Wiener Stadtwanderweg 02- Hermannskogel


Nationalfeiertag, wunderbares Herbstwetter – Zeit für den Stadtwanderweg 2 – Hermannskogel

20131026 Stadtwanderweg02  (4)

Start und Parkplatz an der Ecke Sieveringerstrasse / Agnesgasse, dort ist auch der erste Wegweiser zu finden. Kurz danach biegt man (am Marterl) auf einen schmalen Weg und dann gehts erstmal ordentlich bergauf in einem wunderschönen Waldweg

20131026 Stadtwanderweg02  (3)

Das Stückerl zieht sich ein wenig, besonders weil es immer wieder lustig ist, gleich zu Beginn bergauf zu Laufen. Es ist nicht steil, aber stetig…

20131026 Stadtwanderweg02  (7)

Der Untergrund ist relativ eben, steinig und voller Laub, trotzdem kein Problem mit den Fivefingers zu laufen

Traumhaft wieder das Herbstwetter, es war relativ warm und sehr neblig – damit haben wir den schönen Wienblick nicht sehen können, der bei diesem Weg immer wieder auftauchen sollte…

20131026 Stadtwanderweg02  (11)

Die Wege sind an sich gut ausgeschildert, trotzdem ist es ganz gut, wenn man die Beschreibung des Weges mithat, um bei Abzweigungen richtig reagieren zu können.

Kommt man beim Gasthaus Jägerwiese an, hat man die Steigungen bereits alle hinter sich

20131026 Stadtwanderweg02  (15)

Danach haben wir – trotz Plan – es geschafft, die Wegweiser zu verlieren

20131026 Stadtwanderweg02  (16)

und sind einen steilen, herausfordernden Weg (feucht, Steine, Laub) gelaufen – leider sieht man das Glitzern des Sonnenlichts am nassen Laub am Foto nicht so gut wie in Wirklichkeit – da weiß man, warum man im Herbst in den Wald geht…

20131026 Stadtwanderweg02  (19)

Besonders, wenn dann . wie bei uns – der Nebel weicht und die Sonne die Blätter golden färbt

20131026 Stadtwanderweg02  (22)

Verirrt haben wir uns (zumindest hier) noch nicht – ein Teil des Weges ist der Himmel und der ist gut angeschrieben – dort sind wir aber relativ schnell wieder weg, weil da großes RemmiDemmi zum Nationalfeiertag war

20131026 Stadtwanderweg02  (26)

Irgendwo nach dem Himmel haben wir dann den Stadtwanderweg verloren und ein paar schöne Ausblicke gewonnen

20131026 Stadtwanderweg02  (31)

Der Rückweg war dann auf Straßen durch die Villengegend – schlussendlich haben wir dann (dank Runtastic) wieder zum Auto gefunden

20131026 Stadtwanderweg02  (33)

Fazit:

Ein netter Lauf – persönlich hat mir der Stadtwanderweg 1 fast besser gefallen. Aufgrund der tlw. sehr steilen Waldwege würde ich diesen Weg bei Schnee und Eis eher nicht empfehlen….

Danke an Chrissi für die Begleitung

Anbei die Runtastic-Route 

Offizielle Weglänge 10 km, angeblich 150 HM –

image

Das Höhenprofil ist spannend – schaut anders aus als das was wir gefühlt gelaufen sind….

So, 2 done, 7 fehlen noch…

Advertisements

ein Kommentar

  1. Hallo Christian,

    schöner Bericht und nette Begleitung für dich diesmal.:-)

    Tolle Bilder, die Art der Bilder durch diese Kamera sind extrem Cool, gibt dem ganzen einen sehr eigenwilligen Look.

    Freue mich schon auf die restlichen 7 Wege…….

    Gruß

    Stefan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: