das erste Mal ganz Ohne…


Heute bin ich das erste Mal eine Strecke ganz ohne Schuhe, also völlig barfuß gelaufen. Motiviert durch einen Blog, den ich im Internet gefunden habe und dort besonders durch diesen Artikel: http://www.reflektionen.de/47.html

Ich habe heute nach ca. 11 km mit meinen Vibrams auf meiner Prater 3 Seen Runde 2 km vorm Ende die Schuhe ausgezogen. Der Weg nach Hause war Großteils Asphalt, ein Stück rauer Beton und eine Schotterstrecke waren aber dazwischen.

Asphalt, selbst mit Resten von Streusplit ist kein Problem, hier macht Laufen barfuß noch mehr Spaß, das Feedback des Bodens ist noch intensiver und deutlicher, ich habe auch Temperaturunterschiede sehr deutlich gespürt, die Geschwindigkeit ist automatisch etwas langsamer geworden und die Schritte kürzer.

Der raue Beton sendet weitaus intensivere, aber nicht wirklich unangenehme Reize aus. Spannend waren die ersten Meter auf der Schotterpiste – sehr intensiv, fast schmerzhaft. Nach 20 Meter habe ich dann gemerkt, dass ich völlig verkrampft und angespannt laufe und habe versucht, entspannt zu laufen – mit Erfolg und mit deutlich weniger Reizen.

Das Gefühl nach dem Laufen war großartig – das werde ich ab sofort weiter ausbauen und nach und nach steigern….

Danke Wolfgang für deinen wirklich interessanten Blog – ich werde sicher noch den einen oder anderen Artikel über deine Erfahrungen schreiben !

Advertisements

2 Kommentare

  1. Jörg · · Antwort

    Da bekommt man doch fast Lust das selbst auch mal auszuprobieren…

    Gruß
    Jörg

    1. ;) so solls sein – du wirst Dich echt wundern, wie intensiv das Lauferlebnis wird….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: