Unterschied Vibram KSO und Vibram Speed


Heute bin ich das erste Mal mit dem Vibram Speed (länger) gelaufen – sehr sehr angenehm. Die Schuhe sitzen durch die Schnürung wesentlich stabiler am Fuß, schnüren aber nicht so ein wie die KSO, wenn man sie ganz fest schnallt.

Interessant ist auch die Sohle im Vergleich zum KSO:

WP_000097

Die Sohle vom KSO ist quasi eine durchgehende “Plastiksohle” aus einem Guß

Hier im Vergleich dazu die Sohle vom Speed:

WP_000096

Die Sohle vom Speed ist wesentlich strukturierter und besteht aus vielen kleinen “Plastik”elementen. Sie fühlt sich auch beweglicher an und ich gehe davon aus, dass diese Sohle bei rutschigem Untergrund auch besser greift. Laut Beschreibung ist der Fuß damit in der Längsrichtung beweglicher – wirklich  gespürt habe ich nur die höhere Beweglichkeit.

Lt. www.zehenschuhe.de sollte man diesen Schuh mit Socken tragen – ich bin heute bloßfüßig gelaufen und hatte keine Probleme – den langen Lauf am Sonntag werde ich mit Socken probieren.

Die Dämpfung, die in dieser Sohle drinnen sein soll, habe ich nicht wirklich gespürt – trotzdem denke ich, dass der Speed für Läufer besser geeignet ist als der KSO – aber genaueres kann ich dann nach dem Marathon in 3 Wochen sagen.

Advertisements

ein Kommentar

  1. […] auch die Qualität der Zehenschuhe. Ich besitze ja zwei Paar (KSO und Speed) die ich abwechselnd benutze (mittlerweile laufe ich allerdings nur noch in den Speed). D.h jeder […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: