Das erste Mal seit langem mit normalen Schuhen…


Gestern bin ich das erste Mal seit Oktober mit meinen „alten“ normalen Laufschuhen gelaufen – es war mir zu nass und rutschig (und zu kalt) für die Fivefingers.

Ein komisches Gefühl – so weit weg vom Boden, so künstlich, so fremd. Das Laufen selber war nicht viel anders, die Lauftechnik war wie bei den Vibrams, sprich ich bin auch in den Schuhen am MIttelfuß aufgekommen.

Die Füße haben sich nach zwei Kilometer ein wenig beschwert, dass es eng ist, ansonsten war es eine gute Laufeinheit. Die Entscheidung pro Schuhe war eine gute, es war gatschig und feucht – und das bedeutet sehr rutschig und und ungut zum Laufen, wie ich den letzten Sonntag bemerkt hatte.

Mal sehen wie das Wetter die nächsten Tage wird – am Laufband ist es ja Gott sei Dank immer trocken ;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: